News & Aktuelles

Pressemitteilungen über uns

bankamp-presse-rp-online

Beschimpft und bedroht –
Impfärzte erzählen

Drei Impfärzte berichten, was sie so erlebt haben. Und sie werben fürs Impfen: „Wir haben jetzt weltweit neun Milliarden Dosen verimpft. Es ist das bestuntersuchte Medizinprodukt aller Zeiten.“

rp-online.de

Krebsvorsorge: Reicht der Abstrich im Drei-Jahres-Rhythmus?

Die Krankenkasse zahlt die Suche nach Gebärmutterhalskrebs bei Frauen ab 35 nur noch alle drei Jahre. Ärzte warnen vor den Folgen der Regelung.

www.nrz.de

Was Corona mit Schwangerschaft und Geburtshilfe macht

Vier Trends lassen sich ausmachen - der umstrittendste lautet: Der Lockdown im Frühjahr wird zu mehr Geburten führen

www.pflegen-online.de

Geimpftes Umfeld: So sollen Schwangere geschützt werden

In NRW können Schwangere bis zu zwei enge Kontaktpersonen benennen, die sich gegen das Coronavirus impfen lassen können. So sollen Schwangere bislang gegen eine Infektion besser geschützt werden.

www.waz.de

Als Landesvorsitzender des Berufsverbandes bekommt Bernd Bankamp immer wieder Anfragen von Zeitungsredakteuren, TV oder Radio.

Diese beantworten wir – sofern zeitlich möglich – gerne, es fanden auch schon einige Live-Interviews hier in der Praxis statt.

Bitte melden Sie sich per E-Mail bei uns oder wenden Sie sich vorweg an unsere Pressesprecherin vom Berufsverband Frau Dr. med. Susanna Kramarz per E-Mail an kramarz@medien.bvf.de